Link verschicken   Drucken
 

 

Sauberes Wasser zu haben, ist ein Menschenrecht und der Schlüssel zu einem Leben in Würde. Jeder Mensch sollte Zugang zu dieser wichtigen Ressource haben. Dafür setzen wir uns ein.

Helfen Sie helfen.

Brot für die Welt

 

Bank für Kirche und Diakonie

IBAN: DE10100610060500500500

BIC: GENODED1KDB                                

 

        


 

Sie haben übrig gebliebene Konserven aus dem Vorjahr und wissen nicht wohin damit? Die Dosen stapeln sich im Vorratsschrank, aber die Sorte Bohnen können Sie einfach nicht mehr sehen? Sie haben Lust eine soziale Einrichtung zu unterstützen, die sich 365 Tage im Jahr um bedürftige Menschen kümmert und wollen einen Beitrag dazu leisten?

Die Lösung lautet: Bahnhofsmission am Gleis 5b des Magdeburger Hbfs. Wir nehmen Ihre Spenden gerne an und geben sie an unsere Besucher weiter, die auch sehr dankbar für saubere, heile und der Jahreszeit entsprechende Bekleidung sind. Die meisten unserer Besucher sind Männer, unter ihnen auch Obdachlose. So werden Schlafsäcke, Isomatten oder warme Decken dringend gebraucht. Das gleiche gilt für Rucksäcke, Bauchtaschen und Brustbeutel.

Wollen Sie helfen, haben aber nichts vom Vorgenannten abzugeben? Wir freuen uns genauso über Geldspenden, die wir in Ihrem Namen dann einem von Ihnen bestimmten Zweck zu kommen lassen z.B. für Fahrkarten, Lebensmittel oder Textilien u.a. Ihre Spende kommt an!

Wollen Sie statt materieller Güter lieber selbst Hand anlegen und sich ehrenamtlich in der BM engagieren?

Wir freuen uns über jeden neuen Mitarbeiter in unserem Team!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr Bahnhofsmissionsteam

 

Gleis 5b 

Magdeburger Hauptbahnhof

Bahnhofstr. 69 

39104 Magdeburg

Tel. 0391 520 8370

 

Öffnungszeiten:

Mo - Do, Sa  8.00 - 14.30 Uhr

Fr                   8.00 - 18.30 Uhr

So                 12.00 - 18.30 Uhr    

          


          

                        

 

Die Schuster-Orgel in der St. Nicolaikirche ist in ihrem 70jährigen Leben schon zweimal umgezogen: Aus der Heilig-Geist-Kirche in den Dom und dann zu uns nach St. Nicolai. Nach dem letzten Umzug wurde sie ohne Prospekt, also ohne ihr „Gesicht“ aufgebaut. Seitdem fehlen die Orgelpfeifen der tiefen Lagen der Register Principal 8` und Oktave 4` sowie der gesamte Offenbass 16. Für den Orgelklang bedeutet dies eine erhebliche Einbuße an Kraft und Fülle, vor allem in der Tiefe. Auch sind die Zeit und eine Kirchensanierung nicht spurlos an der Orgel vorübergegangen. Im Moment klingt sie so schlimm, dass man lieber darauf verzichtet, auf ihr zu spielen. Leider sind viele Teile durch Verschmutzung und schlechtes Nachkriegsmaterial verschlissen. Andere aber sind solide Handwerksarbeit, mit viel Liebe, Können und Herzblut gebaut. Diese Teile wollen wir erhalten. So planen wir jetzt einen "Neubau unter Verwendung von Teilen aus der alten Orgel". Das Instrument soll danach wieder in der Lage sein, die Kirche klanglich zu füllen und schöne, abwechslungsreiche Gottesdienst-Musik hervorzubringen. Die ersten Kostenschätzungen dafür gehen von 350.000 € aus. Natürlich brauchen wir dafür Fördermittel aus Kirche und Gesellschaft, aber auch Eigenmittel in nicht unbeträchtlicher Höhe.

 

Deshalb bitten wir nun um Ihre Spenden, um der so schön sanierten St. Nicolaikirche endlich eine angemessene Orgel wieder geben zu können.

 

Ihre Spenden können Sie gerne in unseren Gemeindebüros abgeben oder sie überweisen. Für eine Zusendung der Spendenbescheinigung bei Überweisung, bitte Namen und Adresse bei Verwendungszweck angeben. Vielen Dank.

 

Spendenkonto:
Ev. Kirchenkreisverband Magdeburg
IBAN: DE69350601901562308020

BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: RT 9 Nicolai-Orgel / Name / Adresse

 

 


 

Tansania – Evangelische Hoffnungsgemeinde

 

Im Jahre 1994 wurde ein Projekt im Rahmen der Ermöglichung von Bildung für Kinder in Njombe/Tansania mit dem Titel "Schulgeldprojekt Njombe" gestartet.

 

 

Ab 2005 ist die Evangelische Grundschule Magdeburg in das Projekt eingestiegen.

 

 

 

Inzwischen ist Schulbildung für Kinder in staatlichen Schulen Tansanias kostenfrei. Das Projekt widmet sich seit diesem Zeitpunkt dem Thema:

 

"funguo za uhai" - "Bildung ist der Schlüssel zum Leben" -

"Education is the key of life"

 

Das weiterhin gesammelte Geld dient u.a. der Unterstützung für Aufwendungen wie Schulkleidung und Materialien, welche von den Familien zu tragen sind, aber die Meisten nicht aufbringen können.


Beinahe jährlich besuchen sich die Vertreter der Gemeinden gegenseitig.

 

Wir danken den Spenderinnen und Spendern von ganzem Herzen!

 

Ihre Spenden können Sie gerne in unseren Gemeindebüros abgeben oder sie überweisen. Für eine Zusendung der Spendenbescheinigung bei Überweisung, bitte Namen und Adresse bei Verwendungszweck angeben.

 

Spendenkonto:
Ev. Kirchenkreisverband Magdeburg
IBAN: DE69350601901562308020

BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: RT 9 Tansania / Name / Adresse

 


 

Gemeindebrief - Ev. Kirchspiel Magdeburg Nord

 

Liebe Leserinnen und Leser,
auch im neuen Jahr brauchen wir wieder Ihre Unterstützung
bei der Finanzierung der Druckkosten unseres Gemeindebriefes.
Vielen Dank für Ihre Spenden.


Ihre Spenden können Sie gerne in unseren Gemeindebüros abgeben oder sie überweisen. Für eine Zusendung der Spendenbescheinigung bei Überweisung, bitte Namen und Adresse bei Verwendungszweck angeben.

 

Spendenkonto:
Ev. Kirchenkreisverband Magdeburg
IBAN: DE69350601901562308020

BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: RT 9 Gemeindebrief  oder Gemeindebeitrag / Name / Adresse