Link verschicken   Drucken
 

Kantatengottesdienst

22.04.2018 um 11:00 Uhr

Herzliche Einladung!

 

Am Sonntag, den 22. April 2018 findet um 11.00 Uhr in der Reformationskirche in Magdeburg- Rothensee ein Kantatengottesdienst statt.

 

Erklingen wird die Choralkantate „Wer nur den lieben Gott läßt walten“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

 

Mendelssohn, der mit der Aufführung der Matthäuspassion von J.S. Bach eine Bach-Renaissance eingeleitete, hat sich intensiv mit der Musik des Thomaskantors beschäftigt.

Die Choralkantate „Wer nur den lieben Gott läßt walten“ ist hierfür ein beeindruckendes Zeugnis. Kunstvoll hat Mendelssohn hier seine Bachstudien mit einfließen lassen und sie mit Stilmitteln seiner Zeit versehen. Eindrücklich werden so drei Strophen des Liedes tonmalerisch ausgedeutet.

 

Es singen der Chor des ev. Kirchspiels Magdeburg Nord und Grit Wagner/ Sopran.

Begleitet werden sie von Mitgliedern der Magdeburgischen Philharmonie.

Die Orgel spielt Dr. Andreas Petzold.

Die musikalische Leitung hat KMD Michael Scholl.

 

Predigen wird Pfarrer Johannes Möcker.

 

Gefördert wird dieser Kantatengottesdienst u.a. von Lotto Sachsen-Anhalt.

 

Veranstaltungsort

Reformationskirche, Turmstr. 13, 39126 Magdeburg-Rothensee

 

Veranstalter

Ev. Kirchspiel Magdeburg Nord