Link verschicken   Drucken
 

 

Die evangelische St. Nicolaigemeinde umfasst das Gebiet der Neuen Neustadt und das Neustädter Feld im Norden von Magdeburg.

 

Mit ca. 1800 Gemeindegliedern zählt die St. Nicolaigemeinde zu den größten Einzelgemeinden der Stadt.

 

Prägend für die Gemeinde ist die durch Karl Friedrich Schinkel 1820 erbaute

St. Nicolai-Kirche am Nicolaiplatz.

 

Daneben stehen das Gemeindehaus in der Brüderstraße 1a zur Verfügung. 

 

Die Gottesdienste bilden das Zentrum des Gemeindelebens, in dem sich die verschiedenen Gruppen und Generationen begegnen.

Klassische und modernere Gottesdienste mit unterschiedlichen Formen stehen gleichberechtigt nebeneinander.

 

Ein wichtiger Schwerpunkt in der Gemeindearbeit ist die Kirchenmusik. 

 

Mit großem Engagement übernimmt die St. Nicolaigemeinde Verantwortung für eine christliche Bestattungskultur als Miteigentümerin des Neustädter Friedhofes.