Link verschicken   Drucken
 

 

Liebe Besucherinnen und Besucher!

Gottesdienste, Veranstaltungen im Ev. Kirchspiel Magdeburg-Nord

finden auf Grund der aktuellen Lage bis auf weiteres

nur unter besonderen hygienischen Bedingungen öffentlich statt.

Angedacht
angedacht   
Segenswunsch für alle Geburtstagskinder

 

Die Zeit ist das eigentliche kostbare Geschenk des Schöpfers an das Geschöpf. Und so danke ich für jeden Schlag der Uhr, den ich höre, und für jeden Morgen, den ich erlebe.

Ich bitte Gott nicht; er möge mir mehr Zeit geben; ich bitte ihn vielmehr um die Kraft und die Gelassenheit, jede Stunde mit dem zu füllen, was notwendig ist. Ich bitte ihn darum, dass ich ein wenig von dieser Zeit freihalten darf … von Befehl und Pflicht, ein wenig für Stille, für das Spiel, für die Menschen am Rande meines Lebens.

Jede Stunde ist ein Streifen Land, den ich öffnen kann mit dem Pflug meiner Arbeit. Ich möchte Liebe hineinwerfen, Gedanken, Gespräche, Trost und Segen für viele, damit am Ende Frucht wachsen kann.

nach Jörg Zink

Nachruf für Pfarrer Andreas Herbst

Liebe Freunde der Hoffnungsgemeinde,

liebe Brüder und Schwestern,

 

am Montag haben in der Hoffnungsgemeinde um 9.00 Uhr die Glocken dreimal für 5 Minuten geläutet. Es war das Ausläuten für unseren ehemaligen Gemeindepfarrer Andreas Herbst, der am Sonntag, dem 7. Juni 2020 im Alter von 76 Jahren, begleitet von seiner Ehefrau Gabriele, friedlich eingeschlafen ist.

 

Pfarrer Andreas HerbstWir trauern um Andreas Herbst, unseren Bruder und Freund, der mehr als 30 Jahre Pfarrer in der Hoffnungsgemeinde war, und dem wir so sehr viel verdanken. Er hat die Hoffnungsgemeinde mit gegründet und unser Gemeindezentrum mit gebaut.

Wir trauern um den zupackenden, freundlichen Menschen, der Lettland-Kontakte betreute und den Konzertverein mit gegründet hat.

Wir trauern um den begnadeten Maler und Holzbildhauer, der Kunstwerke in unserer Kirche hinterlassen hat, so das Altarkreuz mit dem segnenden Christus.

Wir denken an Gabriele Herbst und seine ganze Familie.

Möge Gott sie schützen und behüten.

 

Martin Kandler, Bettina Michaelis, Sabine Schmolke

Der Beirat im Namen der Hoffnungsgemeinde